Kooperationen

Ich arbeite auch freiberuflich für Sie: Als Fachkraft im Bereich Ernährung biete ich beispielsweise Krankenhäusern, Altenheimen und Arztpraxen meine Tätigkeiten als Honorarkraft in der Ernährungsberatung und Ernährungstherapie an.

Als externer Gesundheitsförderer arbeite ich für das Projekt „Klasse 2000“, das ist ein speziell für Kinder der Klassen 1-4 entwickeltes Präventionskozenpt.

Ich bin staatlich anerkannte Diätassistentin mit der Zusatzqualifikation Diät- und Ernährungsberaterin (DGE) und dem aktuellen VDD-Zertifikat und verfüge über eine Weiterbildung als Diabetesberaterin (DDG). Daher sind meine Leistungen von allen Krankenkassen anerkannt.

Angebote für Arztpraxen

Erweitern Sie mit meinen Leistungen Ihr Praxis­angebot um eine qualifizierte Ernährungs­beratung:

Durch die Ausstellung einer ärztlichen Notwendigkeits­beschei­nigung, haben Ihre Patienten die Möglichkeit einen Kosten­zuschuss bei den Kranken­kassen zu beantragen.

In dem Dokument der ärztlichen Notwendigkeits­bescheini­gung finden Sie alle gängigen Krankheits­bilder, die von der Kranken­kasse bezuschusst werden.

Der Fahrplan zur Ernährungs­beratung erläutert auch für den Patienten den Ablauf.

Nach der Termin­vereinbarung führe ich die Beratung mit Ihrem Patienten in meiner Praxis oder Mobil beim Patienten Zuhause durch.

Sprechen Sie mich bei Interesse einfach an. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

Angebote für Pflege- und Altenheime

Die Ernährung älterer Menschen liegt mir besonders am Herzen.

Sicher wünscht sich jeder, bis ins hohe Alter alles essen und vertragen zu können. Doch gar nicht so selten haben Menschen Krankheiten, die das Essen und Trinken massiv beeinträchtigen.

Gern stehe ich älteren Menschen und pflegenden Personen mit meinem Fachwissen zur Seite.

Insbesondere bei folgenden Themen biete ich Unterstützung:

  • Mangelernährung im Alter – schleichender und ungewollter Gewichtsverlust
  • Onkologischen Begleiterscheinungen z.B. Inappetenz, Durchfall, Geschmacksstörungen
  • Diabtes mellitus Typ 2 – mit und ohne Insulin
  • Schluckstörungen Dysphagie – welche Lebensmittel / Zubereitungen sind geeignet?
  • Demenz – wenn essen und trinken vergessen werden
  • Psychische Probleme – Depressionen – Inappetenz

Alternativ kann ich Sie im Rahmen der internen Fortbildung der Mitarbeiter unter anderem zum Expertenstandard Ernährung oder zu allgemeinen Themen gerne unterstützen.

Angebote für Grundschulen:
„Klasse 2000“

Gesundheitsförderung in der Grundschule: Als externe Fachkraft (Gesund­heitsförderer) arbeite ich für das Projekt „Klasse 2000“ und bin nach wie vor von dem kind­gerechten, pädago­gisch gut entwickelten Konzept begeistert. 1991 entstand das Unterrichts­programm „Klasse 2000“ am Klinikum Nürnberg.

Experten aus unterschied­lichen Bereichen haben das pädago­gische Konzept entwickelt. Es wird laufend wissen­schaftlich überprüft und aktualisiert. In Zusammen­arbeit mit externen Fach­leuten (Gesundheits­förderern) und Lehrern werden in den Klassen 1–4 die unterschiedlichsten Themen vermittelt:

  • Gesund essen und trinken
  • Bewegen und entspannen
  • Sich selbst mögen und Freunde haben
  • Probleme und Konflikte lösen
  • Kritisch denken und „NEIN“ sagen können
  • … und vieles mehr

Seit 1991 haben bis heute über 825.000 Kinder deutschlandweit an „Klasse 2000“ teilgenommen.

Ziele von „Klasse 2000“

  • Kinder kennen ihren Körper und entwickeln eine positive Einstellung zur Gesundheit.
  • Kinder kennen die Bedeutung von gesunder Ernährung und Bewegung und haben Freude an einem aktiven Leben.
  • Kinder entwickeln persönliche und soziale Kompetenzen.
  • Kinder lernen den kritischen Umgang mit Tabak, Alkohol und den Versprechen der Werbung.
  • Das Umfeld der Kinder – Eltern, Schule, Gemeinde – unterstützt sie beim Aufwachsen.

Schulen die Interesse an diesem Projekt haben, können sich gerne bei mir melden oder sich im Netz unter „Klasse 2000“ informieren.

Fitnessstudio STAY FIT in Rheinberg

Einer meiner Kooperationspartner ist das STAY FIT in Rheinberg.

Im Stay Fit stehe ich als Ernährungsberaterin den Mitgliedern nach individueller Absprache zum persönlichen Coaching zur Verfügung.

Egal, ob Sie abnehmen wollen oder Ihren Körper in Form bringen möchten, um gesund und fit zu bleiben – für individuelle Fragen zur Ernährung im Sport oder zum gezielten Muskelaufbau.

Durch die Futrex Messung haben Sie die Möglichkeit ihre Erfolge zu kontrollieren und durch die Beratung zu analysieren. 

Sie wollen mehr darüber wissen, wie Sie Ihre sportlichen Erfolge durch eine gezielte Ernährung verbessern können? 

Sprechen Sie mich einfach an:

Jetzt loslegen:

Datenschutz

3 + 11 =

Hinweis:
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@annetteschmidt.de widerrufen.