Präventions­kurse

Mein Fachwissen rund um die Ernährung und die damit verbundenen körperlichen Auswirkungen gebe ich gern in Kursen und Seminaren weiter. Nachfolgend finden Sie detaillierte Informationen zu meinen Präventionskursen rund um das Thema Darmgesundheit und gesundes Abnehmen sowie zu meinen Präventionsangeboten für Schulen und Kitas.

 

Kurse zum Thema Darmgesundheit

Das Thema Darmgesundheit ist in den letzten Jahren zunehmed in den Fokus gerückt. Insbesondere die Darmflora, auch Mikrobiom genannt, spielt eine große Rolle bei der Verdauung unserer Nahrung. Wie man heute weiß, wirkt sich die Aktivität dieser Milliarden kleinen Helfer auf die Nährstoffverwertung und das Wohlbefinden aus. Sie spielen nicht nur eine Rolle bei Darmbeschwerden, sondern auch bei Gewichtsproblemen.

Gezielte darmgesunde Ernährung = Prävention und Therapie von Übergewicht = Wohlbefinden und Gesundheit.

Sicher ist, dass die Darmgesundheit in den kommenden Jahren eine immer wichtiger werdende Rolle für die Gesundheit und Prävention von Krankheiten einnimmt, da immer mehr Forschungs­ergebnisse konkret und auch individualisierte Ernährungs­empfehlungen aussprechen.

Mein Kurskonzept bietet sowohl Basisinforma­tionen als auch praktische Umsetzungshilfen. Es kann als Startschuss für eine Gewichts­reduktion gesehen werden – oder auch eine Unterstützung sein, um das persönliche Optimal- bzw. Normal-Gewicht und ein neues Wohlbefinden zu entdecken.

Alles Beginnt im Darm: Gesunde Ernährung ist der Schlüssel

Mit dem vorliegenden Kompaktkurskonzept erhalten Sie ein Konzept, das das große Thema der Ernährung und die Darmgesundheit in den Vordergrund stellt.

Das Ziel des Kurses ist es über eine gesundheitsförderliche und gleichermaßen darmgesunde Ernährung zu informieren.

Mithilfe des Kurses lernen die Teilnehmer ihre bisherigen Ernährungs­gewohn­heiten auf eine gesundheitsförderliche Ernährung hin zu überprüfen und diese optimal auf die Darmgesundheit und damit der Prävention von Krankheiten hin auszurichten.

Zielgruppe:

Grundsätzlich richtet sich der Kurs an alle interessierten Frauen und Männer, Mitarbeiter in Unternehmen, Menschen mit Gewichts­problemen, Singles wie Familienmenschen.

Alle, die sich in punkto Mikrobiom und Darmgesundheit in Verbindung mit gesundem Essen und Trinken weiter entwickeln wollen.

Ablauf:

Der Kompaktkurs besteht aus 2 Terminen und insgesamt 2×4 UE.
Die beiden Kurstermine werden an je 2 verscheiden Tagen angeboten und durchgeführt mit jeweils 4 UE ( = 2x 180 min)

Interessiert?

Nehmen Sie bei Interesse an diesem Kurs einfach Kontakt zu mir auf:

Inhalte 1. Termin = 4 Unterrichtseinheiten (UE)

Der 1. Termin führt in das Thema ein und bietet die Grundlagen zur (darm)gesunden Ernährung, anatomischen und physiologischen Aspekten sowie Details zur spezifischen Lebensmitteln und Speisen, die für das Mikrobiom interessant und wichtig sind.

Die Themen der 1. Veranstaltung:

  • Ernährung und Darmgesundheit- ein starkes Team
  • Darm, Darmflora, Darmbakterien – ein Überblick
  • (Darm)Gesunde Ernährung – ein Update
  • Ballaststoffe – früher Ballast, heute Superfood, für den Darm
Inhalte 2. Termin = 4 Unterrichtseinheiten (UE)

Der 2. Termin greift die Grundlagen der 1. Veranstaltung auf und vertieft diese. Hinzu kommen Details zu Lebensmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und weiteren Möglichkeiten, die Darmgesundheit in Kombination mit der Ernährung zu steigern.

Die Themen der 2. Veranstaltung:

  • Pro und Präbiotika – „ Pflege“ für den Darm
  • Darm aus dem Gleichgewicht
  • Darmgesundheit durch gesunde Ernährung- reicht das aus?
  • Mein Darm-gesunder Tag

Optimales Gewichts­management beginnt im Darm: Gezielte Ernährung ist der Schlüssel

Mit dem vorliegenden Kompakt­kurskonzept erhalten Sie ein Konzept, das das große Thema einer gezielten darm­gesunden Ernährung und ein damit verknüpftes Vermeiden bzw. Reduzieren von Über­gewicht in den Vordergrund stellt.

Das Ziel des Kurses ist zum einen über eine gesundheits­förderliche und darm­gesunde Ernährung zu informieren und die Zusammen­hänge, die mit der Darm­gesundheit, dem Mikrobiom und seinem Einfluss auf die Gewichts­entwicklung bis hin zum Über­gewicht zu tun haben.

Der Kurs soll die Teilnehmerinnen und Teilnehmer darin unterstützen, neue Erkenntnisse und Einsichten in das Thema der Darmgesundheit, des Mikrobioms, und der Bedeutung einer gezielten und gewichts­reduzierenden Ernährung zu gewinnen. Die Teilnehmer lernen ihre bisherigen Ernährungs­gewohnheiten zu über­prüfen und diese optimal und gezielt auf eine Gewichtsregulation bzw, eine Gewichts­reduktion auszurichten.

Der Darm als das größte Immunorgan des Körpers mit bis zu einer Billion an Mikro­organismen scheint ein bislang noch nicht gekanntes Maß an Einfluss auf die Entstehung und den Verlauf von Körper­gewicht aber auch auf Krankheiten wie z.B. Diabetes mellitus, neuro­logischen Erkrankungen, Nahrungs­mittel­unver­träglichkeiten, und vieles mehr zu haben. 

Zielgruppe:

Grundsätzlich richtet sich der Kurs an alle interessierten Frauen und Männer, Mitarbeiter in Unternehmen, Menschen mit Gewichts­problemen, Singles wie Familien­menschen.

Alle, die sich in punkto Mikrobiom, Körpergewicht bzw. Gewichts­reduktion in Verbindung mit gesundem Essen und Trinken weiter entwickeln wollen, ohne den Genuss und die Lebens­qualität außer Acht zu lassen.

Ablauf:

Der Kurs besteht aus 2 Terminen und insgesamt 2x 4 UE welche an zwei verschieden Tagen mit je 2x 180 min. durchgeführt werden.

Interessiert?

Nehmen Sie bei Interesse an diesem Kurs einfach Kontakt zu mir auf:

Inhalte 1. Termin = 4 Unterrichtseinheiten (UE)

Der Termin führt in das Thema ein und bietet die Grundlage zur darmgesunden Ernährung.

Themen der 1. Veranstaltung:

  • Ernährung , Darmgesundheit, Gewichtsmanagement – Einführung
  • Ursachen und Entstehung von Übergewicht
  • Darm, Darmflora, Darmbakterien und ihr Einfluss auf das Körpergewicht bzw. die Gewichtsentwicklung
  • Darmgesunde und gewichtsreduzierende Ernährung.
Inhalte 2. Termin = 4 Unterrichtseinheiten (UE)

Der 2. Termin greift auf die Grundlagen der 1. Veranstaltung noch mal auf und vertieft diese. Hinzu kommen weitere Details die Darmgesundheit in Kombination mit der Ernährung zu steigern und dabei das Gewicht zu reduzieren. 

Themen der 2. Veranstaltung:

  • Ballaststoffe
  • Pro und Präbiotika
  • Den Darm ins Gleichgewicht bringen
  • Mein Darm-gesunder Tag

Top in 4m – Top in Form

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die gesund und langfristig abnehmen möchten. Der Kurs ist individuell und bedürfnisorientiert aufgebaut. Sie bekommen ausführliche Materialien und Schulungsunterlagen ausgehändigt. 

Gut essen & trinken – gesund abnehmen

Gesundes Abnehmen leicht gemacht! Sie möchten gerne ein paar Pfunde verlieren, sind aber das ewige Ausprobieren von Diäten leid, die doch keine lang­fristigen Erfolge sehen lassen? In diesem Kurs erlernen Sie, was gesunde Ernährung überhaupt bedeutet und was die richtigen Kniffe für erfolgs­bringende Abnehm­strategien sind. Zusätzlich zu einem fundierten Experten­wissen, erhalten Sie viele praxis­taugliche Tipps für eine alltagstaugliche Umsetzung. Sie werden sehen: Abnehmen muss nicht mit Frust und Hungern verbunden sein, sondern kann auch mit Genuss und Freude erreicht werden.

Zielgruppe:

Personen mit einem BMI zwischen 25 und 30 – ohne behandlungs­bedürftigen Erkrankungen des Stoffwechsels

Ablauf:

8 Einheiten a 60 Min. – inklusive Praxiseinheit

Teilnehmerzahl:

8 – 12 Personen

Interessiert?

Nehmen Sie bei Interesse an diesem Kurs einfach Kontakt zu mir auf:

Inhalte:

Hintergründe und Wissenswertes in Kürze
  • Unser Nährstoffbedarf genauer beleuchtet
  • Was bedeutet gesunde Ernährung?
  • Abnehmen ohne Verzicht und ohne Beeinträchtigung der Leistungsfähigkeit
  • Die Rolle der Selbstbeobachtung
  • Ziele und Strategien entwickeln
Umsetzung & Praktische Tipps
  • Realisierbare Zielsetzungen und Motivationshilfen für den Alltag
  • Zusammenhang von Stress und Ernährung
  • Strategien gegen den Heißhunger
  • Zubereitung von verschiedenen Mahlzeiten

Gesund­heitsförde­rung in Kita und Schule

Ergänzend biete ich Ihnen für Ihre Schule oder Kita einen Aktionstag mit den Kindern oder Elternabend zu einem der unten aufgeführten Themen:

Aktionstage für die Kinder:

  • Rundum gesund… Das Essen ist bunt
  • Trinken Wer Wie Was Wieso Weshalb Warum?
  • Rennen springen toben – wie der Körper funktioniert

Info-Abende für Eltern:

… werden entweder an die Aktionstage der Kinder angepasst und ergänzen die Infos – oder sind losgelöst als Einzelveranstaltung buchbar, beispielsweise mit folgenden Themen:

  • Wieviel Zucker braucht mein Kind?
  • Gemüsemuffel was tun?
  • Gesunde Ernährung – im Familienalltag ganz unkompliziert

Info­veran­stal­tungen für Erzieher:

  • Kantinencheck
  • Umgang mit den Mahlzeiten in der Kita

Interessiert?

Nehmen Sie bei Interesse an diesem Kurs einfach Kontakt zu mir auf:

Angebote für Grund­schulen:
„Klasse 2000“

Gesundheitsförderung in der Grundschule: Als externe Fachkraft (Gesund­heitsförderer) arbeite ich für das Projekt „Klasse 2000“ und bin nach wie vor von dem kind­gerechten, pädago­gisch gut entwickelten Konzept begeistert. 1991 entstand das Unterrichts­programm „Klasse 2000“ am Klinikum Nürnberg.

Experten aus unterschied­lichen Bereichen haben das pädago­gische Konzept entwickelt. Es wird laufend wissen­schaftlich überprüft und aktualisiert. In Zusammen­arbeit mit externen Fach­leuten (Gesundheits­förderern) und Lehrern werden in den Klassen 1–4 die unterschiedlichsten Themen vermittelt:

  • Gesund essen und trinken
  • Bewegen und entspannen
  • Sich selbst mögen und Freunde haben
  • Probleme und Konflikte lösen
  • Kritisch denken und „NEIN“ sagen können
  • … und vieles mehr

Seit 1991 haben bis heute über 825.000 Kinder deutschlandweit an „Klasse 2000“ teilgenommen.

Ziele von „Klasse 2000“

  • Kinder kennen ihren Körper und entwickeln eine positive Einstellung zur Gesundheit.
  • Kinder kennen die Bedeutung von gesunder Ernährung und Bewegung und haben Freude an einem aktiven Leben.
  • Kinder entwickeln persönliche und soziale Kompetenzen.
  • Kinder lernen den kritischen Umgang mit Tabak, Alkohol und den Versprechen der Werbung.
  • Das Umfeld der Kinder – Eltern, Schule, Gemeinde – unterstützt sie beim Aufwachsen.

Schulen die Interesse an diesem Projekt haben, können sich gerne bei mir melden oder sich im Netz unter „Klasse 2000“ informieren.

Jetzt loslegen:

Datenschutz

13 + 13 =

Hinweis:
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@annetteschmidt.de widerrufen.