Ernährungs­beratung

Einfach besser essen: Ernährungsberatung ist nicht nur für kranke oder übergewichtige Menschen ein Thema. Auch gesunde Menschen, die mit einer ausgewogenen Ernährung ihre Gesundheit langfristig unterstützen möchten, profitieren von einer Ernährungsberatung.

Ziel ist es, Ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten, Krankheiten zu vermeiden und Sie zu einem positiven Körperbewusstsein zu führen, damit Sie sich rundum wohl und zufrieden fühlen. Ausgangspunkt der Ernährungsberatung ist eine genaue Analyse Ihres aktuellen Essverhaltens.

Sie erhalten in meiner Ernährungspraxis ausführliche Informationen darüber, welche Lebensmittel zur Sicherstellung einer ausreichenden Versorgung mit Nährstoffen beitragen. Wesentlicher Bestandteil des Beratungskonzepts ist die Umstellung und praxisnahe Gestaltung der einzelnen Mahlzeiten.

Themen der Ernährungsberatung: Gesundheit, Sport, Familie, besondere Ernährungsformen ...
  • Gesunde Ernährung
  • Vegetarische oder vegane Ernährung
  • Ernährung in Schwangerschaft, Stillzeit und Beikost
  • Familiencoaching
  • Wechseljahre
  • Sporternährung
  • Kochtraining bei Ihnen zu Hause
  • Einkaufstraining

Ernährungs­beratung zum Abnehmen

Sie möchten Ihr Gewicht dauerhaft reduzieren? Sie sind frustriert von unwirksamen Diäten oder benötigen professionelle Hilfe bei der Gewichtsreduktion? Ich erstelle ein zu Ihrem Alltag und Ihren Zielen passendes Ernäh­rungs­konzept – auf Wunsch ergänzt um ein individuelles Koch- und Einkaufstraining.

Abnehmen leicht gemacht

Gewichtsreduktion gliedert sich in vier Phasen und ist auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt. Sie stellt ein kontrolliertes Abnehmen mit individuellem Programm dar, das ich mit Ihnen zusammen erstelle.

Die Dauer des Programms richtet sich nach Ihrem persönlichen Zielgewicht und Ihren Wünschen nach Begleitung.

1. Phase - Informationen

Das Aufnahmegespräch in meiner Praxis beginnt mit der Analyse Ihrer Ernährungsgewohnheiten. Eventuell vorliegende Begleiterkrankungen werden selbstverständlich berücksichtigt. Gemeinsam legen wir Ihr persönliches Zielgewicht fest. Sie erhalten zu allen Themen ausführliche Informationen.

2. Phase - Umstellung durch ausgewogene Ernährung

Hier lernen sie die Grundprinzipien einer ausgewogenen Ernährung kennen (keine einseitige Diät). Sie werden bei der Veränderung Ihrer Ernährungsgewohnheiten stets begleitet und Sie können sich über Ihre ersten Erfolge freuen.

3. Phase - Kontrolliertes Abnehmen

Gemeinsam entwickeln wir Lösungen für ausgewogene Mahlzeiten nach Ihrem Geschmack – praktisch auf Ihren Alltag ausgerichtet. Die Gewichtsabnahme erfolgt Schritt-für-Schritt. Dann können Sie und Ihr Körper sich an die neue Ernährung gewöhnen und der sogenannte Jojo-Effekt kann vermieden werden.

4. Phase - Gewicht halten
Am Ende der Beratung erhalten Sie einen persönlichen „Ernährungsfahrplan“ und Sie haben ein für Sie günstiges Ernährungsverhalten erlernt. Sie sind an Ihre neue Ernährung gewöhnt und nun in der Lage, diese auch selbstständig und dauerhaft in Ihrem täglichen Leben umzusetzen – damit Sie Ihr neues Gewicht auch langfristig halten.

Ernährungs­therapie

Sie benötigen eine Ernährungs­­umstellung aus gesundheitlichen Gründen? Sie haben ernährungs­bedingte Beschwerden und wissen nicht, was Sie essen sollen? Eine Ernährungs­therapie kann Beschwerden lindern oder zum besseren Umgang mit der Erkrankung beitragen.

Beschwerden lindern durch Optimierung Ihrer Ernährung

Es gibt eine Reihe von Erkrankungen, die von der Ernährungsweise beeinflusst werden. Eine Ernährungstherapie (nach §43 SGB V) kann zur Linderung oder Befreiung von Beschwerden oder der Erkrankung führen und trägt damit zur deutlichen Verbesserung Ihrer Gesundheit und Ihrer Lebensqualität bei.

Das Beratungsangebot in meiner Ernährungspraxis richtet sich dabei an Menschen mit verschiedenen Erkrankungen:

Gewicht, Stoffwechsel-Störungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • starkes Übergewicht (Adipositas)
  • Untergewicht
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • erhöhte Cholesterinwerte (Hypercholesterinämie)
  • erhöhte Blutfettwerte (Hypertriglyceridämie)
  • Bluthochdruck (Hypertonie)
  • erhöhte Harnsäurewerte (Hyperurikämie / Gicht)
  • Fettleber (siehe auch: Leberfasten nach Dr. Worm)
Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten
  • Laktose
  • Fructose
  • Histamin
  • Sorbit
  • Allergien
Magen-Darm-Erkrankungen
  • Gastritis
  • Sodbrennen
  • Reizdarm
  • Divertikulitis
  • chronische Verstopfung
  • unklare Durchfälle
  • chronische Darmerkrankungen (Morbus Crohn/Colitis ulcerosa)
Chronische Entzündungen
  • Fibromyalgie
  • Rheuma
  • Gicht
  • chronische Schmerzen
  • Arthrose
Weitere Erkrankungen
  • Mangelernährung (unklarer Gewichtsverlust, Essstörungen)
  • Onkologische Erkrankungen (Krebserkrankungen)
  • Schilddrüsenerkrankungen (Hashimoto-Thyreoiditis, Morbus Basedow, Schilddrüsenentzündung)
  • Osteoporose

Ernährung von Senioren

Damit Senioren optimal und ihren Bedürf­nissen entsprechend versorgt werden, biete ich individuelle Bera­tung von betroffenen Senioren und pflegenden Ange­hörigen sowie spe­zielle Schulungen für Mit­arbeiter*­innen von Pflege­diensten und Alten­heimen an.

Mangelernährung vorbeugen

Die Ernährung älterer Menschen liegt mir besonders am Herzen. Sicher wünscht sich jeder, bis ins hohe Alter alles essen und vertragen zu können. Doch gar nicht so selten haben Menschen Krankheiten, die das Essen und Trinken massiv beeinträchtigen. So kommt es zu einer oft schleichenden Mangelernährung, die die körperliche Verfassung zusätzlich beeinträchtigt.

Mit meinem Angebot der Ernährungsberatung für ältere Menschen möchte ich dazu beitragen, dass betroffene Senioren optimal und ihren Bedürfnissen entsprechend versorgt werden.

Beratungen für Senioren und pflegende Angehörige im häuslichen Bereich
  • ausführliche Anamnese
  • Analyse des Ernährungszustandes
  • sachgerechter Umgang mit Ernährungsproblemen
  • bedarfsangepasste Ernährung zur Prävention von Mangelernährung

Zuschüsse durch die Krankenkasse

Meine Ernährungspraxis ist zertifiziert und anerkannt, sodass Sie – je nach Krankenkasse – einen finanziellen Zuschuss  zur Ernährungsberatung bekommen können.

Ernährungsberatung als Präventionsleistung

Ernährungsberatung richtet sich an Gesunde und erfolgt ohne ärztliche Zuweisung. Kann jedoch über den Bereich Prävention von der Krankenkasse bezuschusst werden.

Fragen Sie bei Ihrer Kranken­kasse nach den Zuschuss­möglichkeiten.

Ernährungstherapie nach ärztlicher Verordnung

Ernährungstherapie erfordert eine Ärztliche Verordnung mit dem Ziel der Symptomlinderung oder auch Normalisierung der Blutwerte. Auch hier wird von den Krankenkassen ein Teil der Kosten übernommen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine entprechende Verordnung.

Jetzt loslegen:

Datenschutz

14 + 7 =

Hinweis:
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@annetteschmidt.de widerrufen.